Post von Karlheinz

Post von Karlheinz

Wütende Mails von richtigen Deutschen

von Hasnain Kazim

 

 Karten

 

Dass Hasnain Kazim, in Oldenburg geboren und Sohn indisch-pakistanischer Einwanderer, als Journalist hasserfüllte Leserpost bekommt, ist nicht überraschend – zumal er über heikle Themen schreibt und einen fremd klingenden Namen trägt. Überraschend ist jedoch seine Reaktion auf diese Zusendungen. Statt die Ergüsse der wütenden Absender:innen einfach wegzuklicken, antwortet er schlagfertig und witzig, woraus sich immer wieder erhellende Dialoge ergeben.

 

Mit Auszügen aus dieser Korrespondenz, die er unter anderem auf Facebook zum Besten gibt, hat sich Hasnain Kazim eine begeisterte Fangemeinde erschrieben. In seinem ebenso unterhaltsam wie klugen Buch zeigt er, warum man den Hass und den Schwachsinn, der im eigenen Postfach landet, nicht unkommentiert lassen sollte. (Quelle: PENGUIN Verlag)

 

Im Metropoltheater lesen und spielen Lucca Züchner, Thorsten Krohn, Thomas Schweiberer und Bijan Zamani Texte, Chatverläufe und Emailwechsel aus Kazims Bestseller-Buch.


Szenische Einrichtung Jochen Schölch Bühne Thomas Flach Kostüme Cornelia Petz

 

Mit Thorsten Krohn, Thomas Schweiberer, Bijan Zamani, Lucca Züchner


Vorstellungsdauer ca. 1 Std. 55 Min. (inklusive Pause)


“Großartiger Text, umjubelte Aufführung. Ein Abend mit Haltung. Und für die Haltung.” (IN Magazin)

 

“[Eine] wunderbar entgleisende szenische Lesung (…) es tritt eine Art Thomas-Bernhard-Effekt ein: ein saukomischer Überschlag ins Artifizielle, der dafür sorgt, dass im Premierenpublikum keine klebrige Empörungs-Wohligkeit aufkommt. (…) Begeisterter Beifall.” (Münchner Merkur)


Produktion und Veranstalter: GbR Flach u.a. „Post von Karlheinz“

Aufführungsrechte: Penguin Verlag, Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH, München

 

 Karten

Bildergalerie

 

Di 16.04.2024,  19:30 Uhr 
Mi 17.04.2024,  19:30 Uhr 
So 05.05.2024,  19:30 Uhr 
Do 09.05.2024,  19:30 Uhr 
Fr 10.05.2024,  19:30 Uhr 
Mo 13.05.2024,  19:30 Uhr 
Fr 17.05.2024,  19:30 Uhr 

 zum Spielplan